Februar 07 2016 0comment
20160527_133811_resized

Vom Arbeitszimmer ins Babyglück -Teil 6

Ebenso wichtig wie eine qualitativ hochwertige Ausführung ist eine saubere Arbeit. Häufig schützen vor allem ungelernte Kräfte nicht ausreichend die Baustelle. Die Baustelleneinrichtung ist allerdings immer Bestandteil der Arbeit – Sie haben ein Anrecht darauf!

Auf welche Baustelleneinrichtung ist bei Malerarbeiten zu achten? Der Flur und das zu bearbeitende Zimmer sind mit einem unbenutzten Malerfies zu sichern und mit einem Klebeband zu fixieren, um ein Verrutschen zu vermeiden. Somit ist der Bodenbelag ausreichend geschützt. Des Weiteren ist wichtig, das Fenster und Türen abgeklebt und abgedeckt sind. In einem bewohnten Zustand sind Gegenstände, die nicht aus dem Zimmer zu schaffen sind, mit Baufolie zu schützen. Wichtig bei Schleifarbeiten ist das Schließen von Türen (damit der Baustaub sich nicht in der ganzen Wohnung verteilt) ausreichendes Lüften des Zimmer, und das Benutzen einen Baustaubsaugers. Wir hören immer wieder davon – dass die Baustelle nicht abgesaugt und Sie hinterher die ganze Wohnung grundreinigen dürfen. Das ist nicht akzeptabel.

Möchten Sie mehr über unsere Leistungen im Innenausbau erfahren, folgen Sie bitte diesem Link: Innenausbau .

Möchten Sie weitere Beispiele von unseren Malerarbeiten sehen, folgen Sie bitte diesem Link: Malerarbeiten .

Nachfolgend ein paar Fotos von der Baustelleneinrichtung:

Baustaubsauger
Baustaubsauger
Malerfliese Abdeckung 1
Malervlies Abdeckung 1
Abdeck- und Abklebearbeiten
Abdeck- und Abklebearbeiten
Malervlies Abdeckung 2
Malervlies Abdeckung 2

Write a Reply or Comment